Dieses Blog durchsuchen

Rezension: Mit Kinderaugen Gott schauen: Biblische Meditationen für Kinder und Erwachsene (Gebundene Ausgabe)

Der Diözesanbischof von Gurk in Klagenfurt Alois Schwarz hat dieses schöne Buch herausgegeben, das sich primär an Erwachsene richtet. Kinder im Alter zwischen 7-14 Jahren wurden von Gerda Fröhlich und Matthias Kralj dazu angeregt, Bibelstellen zu betrachten und diese nachzuzeichnen. Es entstanden 36 Bilder, die zu einem Fastentuch zusammengefügt wurden. Weitere Kinder interpretierten diese Bilder. Die Texte und die Bilder sowie die Textstellen in der Bibel, die Grundlage für die Bilder sind, kann man diesem Buch entnehmen.

Schwarz möchte Erwachsenen mittels dieses Buches einen neuen Zugang zum Glauben zu vermitteln und zwar den, der möglich ist, wenn man sich ihm mit unverstellten, offenen Kinderaugen nähert. Berührend sind alle Bilder und Texte.

Ich habe für Sie einen Text ausgewählt, den Kinder zu dem Bild verfasst haben, das von Nicola Pacheiner, 7 Jahre, aufgrund des Bibeltextes, Gen 6, 1 ff.(-9,29) gemalt wurde.

Arche Noah

"Immer, wenn die Menschen miteinander
streiten, dann ist das so, als gäbe es
Gewitter in unserem Herzen.
Gott wollte Noah vor dem Streit der
Menschen in Sicherheit bringen.
Noah betet zu Gott. Er hat sich mit Gott
verbunden.
Weil Noah sich mit Gott verbindet, lässt
Gott ihn nicht aus der Hand.
Es ist gut, wenn man beim Gewitter
Jemanden bei der Hand halten kann.


Das Buch empfehle ich gerne.


 Falls Sie das Buch bestellen möchten, dann klicken Sie auf den Button unten. So gelangen Sie zu Amazon.

Keine Kommentare:

Kommentar posten